Archiv für Februar 2012

Ein wenig Geschichte…

Die Wagenburg Gut Wienebüttel ist so zusagen der letzte Rest des 1992 ausgerufenen „Freistaat Wienebüttel“. Ab 1992 wurden Teile der leer stehenden Gutsgebäude von einer Gruppe von Menschen als Wohn- und Lebensraum genutzt.
1994 war der Traum dann schon aus, als die Investoren und Grundstückseigentümer den Ausbau als Klinik begannen. Als Kompromiss konnten die Bewohner auf dem Grundstück unter ein paar Eichen im Wagen leben. Diese Duldung besteht seitdem und die Wagenburg hat mittlerweile viele Bewohner gehabt, aber auch viele Klinikleiter und Eigentümer überlebt.
Seit Herbst 2010 haben wir den offiziellen Wagenplatz der Stadt Lüneburg quasi in der Nachbarschaft (1km), nachdem die Wagenplätze im Meisterweg und der Uelzener Straße für Neubebauungen weichen mussten.
Zur Zeit Leben ca. 15 Erwachsene und 4 Kinder hier.